Martin Schwer Text & Konzept

Wirtschaft

Hier finden Sie alles rund um den Themenbereich Wirtschaft.

Ghostwriting Immobilienbuch

Der Erfolg des Steuerbuchs hat zu weiteren Aufträgen als Ghostwriter geführt. Neben einem Börsenbuch, das derzeit entsteht, habe ich heute ein Immobilienbuch abgeschlossen. Auch hier geht es um eine umfassende Darstellung des Themas vor allem aus praktischer Sicht. Beantwortet wird die Frage, wie sich Immobilien erfolgreich erwerben und verwalten lassen.

Steuerbuch in 2. Auflage!

Schöner kann der Erfolg eines Ghostwriters kaum sichtbar werden: Nach zwei Jahren ist die komplette Auflage ausverkauft und für ein Nischenthema wie dieses doch eher ungewöhnlich: Wir gestalten Auflage 2 und nutzen die Gelegenheit, Änderungen unterzubringen und einige Kapitel noch zu erweitern. Und das Beste: Mein Kunde erzielt einen noch größeren Marketingerfolg mit dem Buch, als er gehofft hatte.

Conflict Materials

Ein ausgesprochen spannendes Thema: Conflict Materials, also Rohstoffe, die aus Konfliktgebieten wie der Demokratischen Republik Kongo stammen. Hierbei handelt es sich um die Mineralien Columbit-Tantalit, Kassiterit, Gold und Wolframit, aus denen etwa Coltan, Tantal, Zinn oder Wolfram hergestellt werden. Vor dem Hintergrund des Dodd-Frank-Gesetzes aus dem Jahr 2010 verlangt die US-Börsenaufsicht SEC nun die Durchführung von Reportings und eine Pflicht zur Offenlegung der Herkunft dieser Konfliktmaterialien. Einen der „Big Four“ unterstütze ich mit einem Text, der die Brisanz dieses Themas insbesondere für Automobilzulieferer verdeutlicht.

>>pay>> 2/2013

In der neuen >>pay>>, der Kundenzeitschrift von arvato infoscore, geht es diesmal um das Schwerpunktthema Bildung – wieder mit und von mir als Redakteur.

>>pay>> 2/2013

>>pay>> 2/2013

Ghostwriting Steuerthema

Eine neue und ausgesprochen spannende Erfahrung: Als Ghostwriter habe ich ein 250-seitiges Buch über die Steuerstrategie meines Auftraggebers geschrieben. Herausgekommen ist ein Ratgeber, der Appetit machen soll auf diese Strategie und bei der Neukundengewinnung unterstützen soll.

Update 03.02.2014: Pro Woche kommen beim Auftraggeber zwischen ein und zwei konkrete Anfragen herein und die Leser zeigen sich durchweg begeistert!

>>pay>> 1/2013

In der Kundenzeitschrift >>pay>> von arvato infoscore geht es in Ausgabe 1/2013 um das Thema „Spielen“. Wie immer bin ich für die Redaktion zuständig.

>>pay>> 1/2013

>>pay>> 1/2013

Studien für einen der „Big Four“

Banking & Capital Markets ist ein wichtiger Bereich vieler Berater. Für einen der „Big Four“ habe ich englisch sprachige Studien textlich auf deutsche Ansprüche angepasst.

Alles Käse!

Mal etwas ganz anders: Für VENTURA aus dem Deutschen Sparkassenverlag habe ich einen Artikel unter dem Titel „Festival der Aromen“ geschrieben, der von zwei Top-Käseveredlern erzählt. Und das hierzulande, wo junger Gouda als Käse gilt…

Solaranlagen in der Financial Times Deutschland

Für die Financial Times Deutschland beschreibe ich in einer der letzten Ausgaben vor der Einstellung noch ein unbekanntes Standbein alternativer Investments: Parzellierte Solaranlagen. Der Artikel beleuchtet die Potenziale derartiger Direktinvestments.

Trendstudie in der SPARKASSENZEITUNG

Für die SPARKASSENZEITUNG nehme ich die Trendstudie Bank & Zukunft des Fraunhofer IAO zum Anlass, die Zukunftsfähigkeit der Sparkassen genauer unter die Lupe zu nehmen. Ein wichtiges Ergebnis: Die Kunden rücken immer stärker in den Fokus.